Hilfsangebote, gute Websites,
coole Ideen für Dich.
Nur Angebote mit einer Postadresse werden auf der Karte angezeigt.

Jugendinformation tipp

Stadt St. Gallen | 13 -22 Jahren | zur Website | tipp@stadt.sg.ch

In der Jugendinformation Tipp erhältst du Unterstützung bei der Suche nach Antworten. Freizeit, Arbeit, Rechte, Geld, Ausland, Gesundheit, Ausbildung, Soziale Medien, Sexualität – egal zu welchem Thema – einfach fragen.


Kinder Jugend Familie Stadt St.Gallen

Gemeinde Stadt St.Gallen | 6 – 25 Jahren | zur Website | kjf@stadt.sg.ch

Deine Stadt ist bunt. Die Dienststelle Kinder Jugend Familie bietet verschiedene Angebote im Freizeitbereich sowie im Bereich Information und Beratung für Kinder und Jugendliche, deren Bezugspersonen und interessierte Erwachsene aus der Stadt St.Gallen.

Stadt St.Gallen
Kinder Jugend Familie
Schwertgasse 14
9004 St.Gallen

071 224 56 78
kjf@stadt.sg.ch

www.kjf.stadt.sg.ch


Flash - Jugendmagazin zum Thema Sucht

Schweiz (Fokus: Kanton Basel-Stadt) | 14 - 16 Jahre | zur Website

Das Jugendmagazin „Flash“ informiert Jugendliche über Sucht, liefert Wissenswertes und Tipps zu Verhaltenssüchten, den Suchtmitteln Alkohol, Tabak und Cannabis und regt die Schülerinnen und Schüler zu einer aktiven Auseinandersetzung mit dem Thema an.


JAMES-Studie 2018

Schweiz | zur Website

Seit 2010 bilden die JAMES-Studien den Medienumgang von Jugendlichen in der Schweiz ab. JAMES steht für Jugend, Aktivitäten, Medien – Erhebung Schweiz und wird alle zwei Jahre repräsentativ durchgeführt. Es werden jeweils über 1'000 Jugendliche im Alter von 12 bis 19 Jahren aus den drei grossen Sprachregionen der Schweiz befragt.

Netflix, Spotify & Co. geben bei den Jugendlichen in der Schweiz den Ton an. Dank Flatrate-Streaming hat über die Hälfte beinahe unbegrenzt Zugriff auf Filme, Musik oder Games. Kommuniziert wird vor allem mit dem Handy per Instagram, WhatsApp oder Snapchat. Facebook nutzt nur noch jeder fünfte Jugendliche regelmässig.


Merkblätter von Projuventute u.a. zum Thema Sexting

Schweiz | 9-18 Jahre | zur Website | medienkompetenz@projuventute.ch

Es kommt immer wieder vor, dass Nacktbilder von Schüler/-innen die Runde machen. Dabei kann einiges an Schaden angerichtet werden. Mit unseren Infomaterialien wollen wir dir helfen in so einer Situation das Richtige zu tun. Auf knappen 2 Seiten findest du wichtige Infos zum Thema Sexting. Ausserdem findest du auch Infos, wo du weitere Hilfe bekommst.

Anbieter: Pro Juventute

Safe Zone

Deutschschweiz | Jedes Alter | zur Website

Wir beraten dich professionell, anonym und kostenlos bei Fragen zu Drogen, Alkohol und Suchtproblemen.

Die offene Sprechstunde bietet dir die Möglichkeit, dein Anliegen in einem Einzel-Chat direkt mit einer unserer Fachpersonen zu besprechen. Zudem kannst du jederzeit eine persönliche Beratung über das gesicherte Mail-System von Safe Zone in Anspruch nehmen. In den moderierten Gruppenchats und Foren kannst du Deine Erfahrungen und dein Wissen teilen.

Anbieter: Infodrog

Schweizerische Kriminalprävention

Schweiz | zur Website

  • Fokus "Gewalt": Drohnungen, Häusliche Gewalt, Jugendgewalt, Stalking, Waffen, Menschenhandel
  • Fokus "Sexuelle Übergriffe": Missbrauch, Illegale Pornographie
  • Fokus "Internet": Cybermobbing, Phishing, Sextorsion, Internetbetrug, Hacking+Malware
  • Fokus "Diebstahl und Betrug": Diebstahl, Betrug, Abzocke, Skimming

Anbieter: SKPPSC

Das echte Leben – Mehr als perfekte Bilder

Deutschschweiz | 12-20 Jahre | zur Website

Fotos von ausgelassenen Partys, aufregenden Abenteuerreisen und unvergesslichen Momenten im Freundeskreis – der Blick auf die Facebook- oder Instagram-Profile von anderen zeigt Höhepunkt um Höhepunkt. Bestimmt vergleichst du dann manchmal deren Leben, ihren Erfolg, ihren Lebensstil, ihr Aussehen mit deinem Leben, deinen Freizeitaktivitäten, deinem Äusseren.

Nur: diese Bilder haben mit dem echten Leben oft nichts zu tun. Denn zum Alltag gehören auch Prüfungen, miese Laune, Sorgen, Streit mit den Eltern oder Freunden. Das echte Leben halt, so wie es ist! 

Hilfreiche Tipps findest du im Merkblatt von Pro Juventute. Und mit Fragen und Sorgen kannst du dich jederzeit an Pro Juventute Beratung + Hilfe 147 wenden, anrufen, chatten, ein SMS oder eine Mail schicken.

Anbieter: Pro Juventute

Handy Chef

Deutschschweiz | 12 – 19 Jahre | zur Website

Bist du ein Handy-Chef? Spiele mit beim Quiz und beweise, dass du ein Handy-Chef bist! Wenn du 9 oder 10 von 10 Fragen richtig beantwortest, kannst du am Wettbewerb teilnehmen. Alle zwei Monate gibt es Gutscheine im Gesamtwert von 400 Franken zu gewinnen.


Jugendberatung Altstätten

Region Oberes Rheintal (Gemeinden Rüthi bis Rebstein) | 16-20 Jahre | zur Website

Wir beraten, coachen, begleiten und unterstützen Jugendliche (von ca. 16-20 Jahren) in allen Lebenssituationen, z.B. bei Liebeskummer, Wohnungssuche, Stress zu Hause, in der Schule / Lehre bis hin zu Unterstützung in der Jobsuche oder Beratung im Bereich Finanzen, Medien und Gewalt. Deine Anliegen werden vertraulich behandelt, wir unterstehen der Schweigepflicht.

Kinder und Jugendliche bis ca. 16 Jahren können sich gerne an unserer Schulsozialarbeit wenden. Details, siehe: www.jugend-or.ch/schulsozialarbeit

 

Anbieter: Jugendarbeit Oberes Rheintal = Jugendtreff "UG14", Schulsozialarbeit, Jugendberatung, Jugendinfo "tipp" & Projekte, Aktionen und jugendkulturelle Events

Schweizer Monitoring-System Sucht und nichtübertragbare Krankheiten

Schweiz | zur Website

Tabak, Alkohol und Cannabis – wie gehen Kinder und Jugendliche damit um? Neue Resultate der Studie «Health Behaviour in School-aged Children» (HBSC) für das Jahr 2018 werden ab sofort im Schweizer Monitoring-System Sucht und nichtübertragbare Krankheiten  MonAM abgebildet. Ab 2020 stehen Ergebnisse über folgende Indikatoren zur Verfügung:

  • Alkoholkonsum (Alter: 11-15)
  • Atemwegs-Erkrankungen (Alter: 0–14) 
  • Bauchumfang (Alter: 6–13)
  • Bewegungsverhalten (Alter: 6–15)
  • Cannabiskonsum (Alter: 14-15)
  • Cannabiskonsum (Alter: 15–64)
  • Diabetes-Erkrankungen (Alter: 0–14)
  • Episodisch risikoreicher Alkoholkonsum (Alter: 11-15)
  • Früchte- und Gemüsekonsum (Alter: 11-15)
  • Gesamtenergie-Konsum (Alter: 0–17)
  • Gesundheitszustand (Alter: 0–14)
  • Getränkespezifischer Alkoholkonsum (Alter: 11–15)
  • Kinder aus suchtbelasteten Familien
  • Körperlich aktives Mobilitätsverhalten (Alter: 6+)
  • Lebensqualität (Alter: 6–16)
  • Mehrfaches Risikoverhalten (Alter: 14–15)
  • Problematische Internetnutzung (Alter: 15+)
  • Regulierungen für Markt- und Werbeeinschränkungen bei Alkohol
  • Sitzen und Ruhen (Alter: 6–15)
  • Stillen
  • Tabakkonsum (Alter: 11-15)
  • Zugang Jugendlicher zu Tabak und Alkohol (Alter: 14-15)
  • Übergewicht und Adipositas (Alter: 6–15)
Anbieter: BAG

Soziale Fachstellen Toggenburg

Toggenburg | ab 10 Jahren | zur Website | info@soziale-fachstellen.ch

Steckst du in der Krise und weisst nicht mehr weiter? Wir beraten und unterstützen Dich bei Problemen in der Familie oder der Beziehung, zum Thema Sucht oder beim Umgang mit Deinen Finanzen. Unsere Beratungspersonen stehen unter Schweigepflicht. Die Unterstützung ist kostenlos. Telefon: 071 987 54 40


Suchtberatung Oberuzwil Jonschwil

Für die Gemeinde Oberuzwil und Jonschwil | zur Website | suchtberatung@oberuzwil.ch

Du merkst es läuft nicht so wie du es willst. Dein Konsum von Alkohol oder Drogen ist zu einem wichtigen Teil deines Lebens geworden. So hast du dir das nicht vorgestellt. Melde dich bei uns. Wir helfen dir gerne weiter.

Anbieter: Suchtberatung Oberuzwil Jonschwil

Youtube-Channel Blaues Kreuz Bern

Deutschschweiz | zur Website

Suchst du spannende Kurzfilme über Themen wie Alkohol, Cannabis, Tabak, E-Shisha, weil du über ein Suchtthema besser informiert sein möchtest oder du für deine Hausaufgabe weitere Infos benötigst? Dann ist der YouTube-Kanal vom Blaue Kreuz Bern genau das Richtige für dich. Mit über 150 Kurzfilmen erhältst du garantiert aktuelle Informationen, die dich interessieren werden.