Vorurteile

Inhalt

In der Schweiz leben immer noch viele HIV-Positive

Es gibt 20‘000 HIV-Positive in der Schweiz. Jenni ist eine davon.

Sie hat sich jedoch weder durch Drogen noch durch sexuellen Kontakt infiziert. Sie hat das Virus bei ihrer Geburt von ihrer Mutter bekommen.

«Bei ihr ist es durch die Schwangerschaft dann auch ausgebrochen, sie bekam also AIDS», erzählt Jenni. «Und daran ist sie dann auch gestorben als ich vier war.» Die 24-Jährige geht offen mit ihrer Krankheit um.

Für dich aus dem Kanton St.Gallen

TEL 143-Die dargebotene Hand

Hast du Fragen zur Schule oder Ausbildung, Drogen, Gewalt, Sexualität oder Ernährung? Hast du eine persönliche oder familiäre Krise? Melde dich!

TEL 147 Pro Juventute

Hast du Fragen zu Sexualität, Liebeskummer, Familienprobleme, Schule, Arbeit, Drogen, Sucht oder Gewalt? Hier findest du rund um die Uhr kostenlose Beratung.

Fokus

Stress

Entspannung

Stress

Kurze Entspannungsübungen, grosse Wirkung.

Leben

Suizidgedanken

Leben

Suizidgedanken können gefährlich werden. Erlebst du sie öfters, behalte diese Gedanken nicht für dich.

Für dich aus dem Kanton St.Gallen

TEL 143-Die dargebotene Hand

Hast du Fragen zur Schule oder Ausbildung, Drogen, Gewalt, Sexualität oder Ernährung? Hast du eine persönliche oder familiäre Krise? Melde dich!

TEL 147 Pro Juventute

Hast du Fragen zu Sexualität, Liebeskummer, Familienprobleme, Schule, Arbeit, Drogen, Sucht oder Gewalt? Hier findest du rund um die Uhr kostenlose Beratung.

Fokus

Cannabis

Notfall

Cannabis

Hat jemand zu viel gekifft? Ruhe bewahren, für frische Luft sorgen, Notarzt (144) anrufen

Sex

Verhütung

Sex

Neben der Pille und Kondomen existieren weitere Verhütungsmittel, die häufig verwendet werden