Sport

Inhalt

Körperliche Aktivität tut gut

Bewegung und Sport tun gut. Welche positiven Auswirkungen körperliche Aktivität hat, erfährst du hier.

 

Bewegung und Sport...

  • halten dich körperlich und geistig fit. Dadurch kannst du dich in der Schule oder bei der Arbeit besser konzentrieren und kannst auch deine Leistung verbessern.
  • stellen einen idealen Ausgleich zu Schule und Beruf dar. Tagtäglich musst du dein Gehirn in der Schule oder bei der Arbeit anstrengen. Da ist es klar, dass du dir auch mal eine Pause gönnen und etwas ganz anderes machen musst. So kann sich dein Körper aktiv erholen und Stress abbauen.
  • tragen dazu bei, dass dein Selbstwertgefühl zunimmt. Wer sich regelmässig bewegt oder Sport treibt, fühlt sich selbstbewusster und sicherer. Man ist zufriedener mit sich selbst, seinem Körper und seinem Leben. Das Körpergefühl verbessert sich; man lernt sich selber besser kennen und dadurch mehr schätzen.
  • helfen dir, Freundinnen und Freunde mit ähnlichen Interessen zu finden: z.B. im Sportverein.
  • können vermutlich auch helfen, dich vor gewissen Süchten zu schützen: z.B. Rauchen, Cannabis.
  • schützen dich vor verschiedenen Krankheiten und Leiden.

Siehe auch:

Sport

Patronat
Quelle/n
Autor/-in
Gerda Jimmy
Revisor/-in
Adrian Von Allmen

Für dich aus dem Kanton St.Gallen

TEL 143-Die dargebotene Hand

Hast du Fragen zur Schule oder Ausbildung, Drogen, Gewalt, Sexualität oder Ernährung? Hast du eine persönliche oder familiäre Krise? Melde dich!

Fokus

Selbstvertrauen

"Ich bin und kann nichts!"

Selbstvertrauen

Erkenne, woher das mangelnde Selbstvertrauen kommt und wie du es aufpeppen kannst

Stress

"Ich habe keine Zeit"

Stress

Eigentlich wäre die Lösung einfach: weniger arbeiten. Aber es klappt oft nicht.

Für dich aus dem Kanton St.Gallen

TEL 143-Die dargebotene Hand

Hast du Fragen zur Schule oder Ausbildung, Drogen, Gewalt, Sexualität oder Ernährung? Hast du eine persönliche oder familiäre Krise? Melde dich!

Fokus

Leben

Suizid: Falsche Annahmen

Leben

Wir sagen dir, welche Vorstellungen falsch sind, damit du bei Bedarf richtig handeln kannst.

Clip

Bulimie

Clip

"Kotz dich nicht die Einsamkeit." Ein Video einer Oberstufenklasse.