Diäten

Inhalt

Unseriöse Diäten

Unseriöse Diäten erkennst du am besten daran, dass sie versprechen, innert kürzester Zeit zur Traumfigur zu kommen.

Du solltest vorsichtig sein, wenn einer der unten aufgeführten Punkte auf eine Diät zutrifft, die du machen willst oder gegenwärtig machst. Treffen gleich mehrere Punkte zu, dann gilt „Hände weg“:

  • Die Diät verspricht, dass du pro Woche mehr als ein Kilogramm abnehmen kannst.
  • Die tägliche Energiezufuhr liegt unter 1500 Kalorien. Klicke hier, um zu erfahren, wie ein Tagesplan mit 1500 Kalorien aussieht.
  • Die Lebensmittelauswahl ist einseitig, bestimmte Lebensmittel sind nicht erlaubt oder es ist verboten, bestimmte Lebensmittel während der gleichen Mahlzeit zu essen.
  • Es ist von negativen Kalorien und Fatburnern die Rede.
  • Die Diät wirbt mit ehemals Übergewichtigen, die mit der Diät radikal abgenommen haben (zum Beispiel mit Fotos der Person vor und nach der Gewichtsabnahme).
  • Die Diät garantiert dir, dass du Erfolg haben wirst – oft in Kombination mit Aussagen wie „nie wieder zunehmen“ oder „nie wieder dick“.
  • Die Diät wirbt mit berühmten Menschen aus dem Showbusiness, mit Wissenschaftlern/innen, mit Instituten oder mit Fantasiebezeichnungen wie „Mayo-Diät“ oder „Max-Planck-Diät“.
  • Die Diät verlangt von dir, dass du bestimmte Schlankheitsmittel oder Wundermittel kaufst.
  • Man verlangt von dir, dass du einen Vertrag unterschreibst, wenn du die Diät machen willst.

Für dich aus dem Kanton St.Gallen

TEL 143-Die dargebotene Hand

Hast du Fragen zur Schule oder Ausbildung, Drogen, Gewalt, Sexualität oder Ernährung? Hast du eine persönliche oder familiäre Krise? Melde dich!

TEL 147 Pro Juventute

Hast du Fragen zu Sexualität, Liebeskummer, Familienprobleme, Schule, Arbeit, Drogen, Sucht oder Gewalt? Hier findest du rund um die Uhr kostenlose Beratung.

Fokus

Finds raus

Klimaerwärmung

Finds raus

Auf der Erde wird es warm, wärmer, zu warm. Mit jeder Zigarette ein bisschen mehr.

Test

Kiffen noch im Griff?

Test

Mit dem Cannabis-Konsum-Check findest du es heraus.

Für dich aus dem Kanton St.Gallen

TEL 143-Die dargebotene Hand

Hast du Fragen zur Schule oder Ausbildung, Drogen, Gewalt, Sexualität oder Ernährung? Hast du eine persönliche oder familiäre Krise? Melde dich!

TEL 147 Pro Juventute

Hast du Fragen zu Sexualität, Liebeskummer, Familienprobleme, Schule, Arbeit, Drogen, Sucht oder Gewalt? Hier findest du rund um die Uhr kostenlose Beratung.

Fokus

Ärger

Cool down

Ärger

Tipps, um sich nach einem riesigen Frust zu beruhigen

Rauchen

Süchtig? Sicher nicht!

Rauchen

Nikotin ist ein Suchtmittel. Teste deine Abhängigkeit.

Beispiel für einen Tagesplan mit 1500 Kalorien

Zmorge

Znüni

Zmittag

Zvieri

Znacht