Gesetze

Inhalt

Unterschiedlich: kantonale Gesetze

In der Schweiz können die Kantone eigene Gesetze im Tabakbereich erlassen. Deshalb gelten in einigen Kantonen strengere Rauchgesetze als in anderen Kantonen.

Die Tabakprävention wird sowohl vom Bund wie auch von den Kantonen umgesetzt. Dabei können die Kantone eigene gesetzliche Regelungen erlassen: beispielsweise den Schutz vor Passivrauch, Einschränkungen in der Tabakwerbung und ein Verkaufsverbot an Kinder und Jugendliche.

Beispiel

Im Kanton Basel-Land und Bern dürfen Zigaretten erst ab 18 Jahren verkauft werden, im Kanton Solothurn und Luzern bereits ab 16 Jahren und die Kantone Glarus und Genf haben keine Regelung. Verwirrend, oder?

Patronat
Autor/-in
Brigitte Müller
Revisor/-in
Thomas Beutler

Für dich aus dem Kanton St.Gallen

Cool and clean

Cool and clean
Mach mit und bleib dran...

klick rein und informiere dich

klick rein und informiere dich
über gesunder Umgang mit Alkohol, Tabak, Cannabis, und neuen Medien

TEL 143-Die dargebotene Hand

Hast du Fragen zur Schule oder Ausbildung, Drogen, Gewalt, Sexualität oder Ernährung? Hast du eine persönliche oder familiäre Krise? Melde dich!

Fokus

Stress

Schlafprobleme

Stress

Hast du die Ursache des Schlafproblems beseitigt, kannst du wieder gut schlafen.

Clips

Stoppt Gewalt!

Clips

Oberstufenklassen filmen.

Für dich aus dem Kanton St.Gallen

Cool and clean

Cool and clean
Mach mit und bleib dran...

klick rein und informiere dich

klick rein und informiere dich
über gesunder Umgang mit Alkohol, Tabak, Cannabis, und neuen Medien

TEL 143-Die dargebotene Hand

Hast du Fragen zur Schule oder Ausbildung, Drogen, Gewalt, Sexualität oder Ernährung? Hast du eine persönliche oder familiäre Krise? Melde dich!

Fokus

Übergewicht

Richtig oder Falsch?

Übergewicht

"Dicke Menschen essen zu viel." Stimmst du zu?

Finds raus

Raucher: Deine Entscheidung

Finds raus

Weiter rauchen? Weniger rauchen? Aufhören?