Der weibliche Körper

Inhalt

Brüste und Brustwarzen

Die Brüste der Frau bestehen hauptsächlich aus Fettgewebe. Darin geschützt befinden sich die Milchdrüsen und Milchkanäle. Aussen auf der Brust sind die Brustwarzen und der Brustwarzenhof.

Bei den Brustwarzen gibt es grosse Unterschiede: kleine, grosse, spitzige, eingezogene, dunkle, helle...

Bei Kälte oder bei Erregung ziehen sie sich zusammen, stehen auf und werden hart.

Die Brustwarzen reagieren bei den meisten Frauen empfindlich auf Berührung und Reibung. Es kann sich toll anfühlen, die Brüste zu streicheln und zu kneten, die Brustwarzen zärtlich zu reiben oder mit der Zunge zu liebkosen.

Sind meine Brüste okay?

Die Grösse der Brüste gibt immer wieder zu Diskussionen Anlass. Sind grosse Brüste weiblicher und erotischer? Sind kleine Brüste weniger hinderlich beim Sport treiben?

Gerade in der Pubertät sind manche Mädchen mit ihren Brüsten nicht ganz zufrieden. Neben dem eigenen Empfinden spielen oft auch Schönheitsideale eine Rolle.

Egal, ob in der Pubertät oder auch danach: Keine Brust gleicht der anderen. Ausserdem hat jede/r einen anderen Geschmack was Grösse und Form der Brüste betrifft.

Brustuntersuchung

Beim Besuch bei der Frauenärztin/beim Frauenarzt werden neben der Untersuchung der Geschlechtsorgane immer auch die Brüste abgetastet. Du kannst deine Brüste aber auch selber untersuchen.

Entdeckst du eine Verhärtung des Gewebes im Innern der Brust, wendest du dich an deine Frauenärztin/deinen Frauenarzt. Er/sie kann abklären, ob es sich um einen gut- oder bösartigen Knoten handelt. Oft handelt es sich nicht um bösartige Veränderungen. 

Auch während der Menstruation kann es sein, dass sich die Brüste etwas anders anfühlen, vielleicht sind sie härter oder etwas grösser.

Für dich aus dem Kanton St.Gallen

Fachberatung in St.Gallen

Fachberatung in St.Gallen
Hast du offene Fragen zum Thema Liebe und Sexualität, wende dich an die Aidshilfe in St.Gallen

TEL 143-Die dargebotene Hand

Hast du Fragen zur Schule oder Ausbildung, Drogen, Gewalt, Sexualität oder Ernährung? Hast du eine persönliche oder familiäre Krise? Melde dich!

Fokus

Test

Der BMI-Rechner

Test

Zu leicht? Zu schwer? Oder doch OK?

Ernährung

Fette

Ernährung

Einige Fette machen eher fit, andere Fette eher fett.

Melde jetzt dein Projekt an!

Anmeldung zum Jugendprojekt-Wettbewerb bis 12. August 2019

Melde jetzt dein Projekt an!

Hast Du zwischen Sommer 2018 und Herbst 2019 ein Projekt umgesetzt, bist zwischen 13 und 24 Jahre alt und kommst aus dem Kanton St.Gallen?

Dann melde dich umgehend für den Jugendprojekt-Wettbewerb 2019 an und gewinne Geldpreise im Gesamtwert von CHF 7`000.-.

 

Für dich aus dem Kanton St.Gallen

Fachberatung in St.Gallen

Fachberatung in St.Gallen
Hast du offene Fragen zum Thema Liebe und Sexualität, wende dich an die Aidshilfe in St.Gallen

TEL 143-Die dargebotene Hand

Hast du Fragen zur Schule oder Ausbildung, Drogen, Gewalt, Sexualität oder Ernährung? Hast du eine persönliche oder familiäre Krise? Melde dich!

Fokus

Stress

"Ich sage endlich Nein!"

Stress

Wer fähig ist, auch mal Nein zu sagen, hat weniger Stress… und mehr Geld

Konflikt

Selbstsicheres Auftreten

Konflikt

So kannst du Konflikte entschärfen.

Melde jetzt dein Projekt an!

Anmeldung zum Jugendprojekt-Wettbewerb bis 12. August 2019

Melde jetzt dein Projekt an!

Hast Du zwischen Sommer 2018 und Herbst 2019 ein Projekt umgesetzt, bist zwischen 13 und 24 Jahre alt und kommst aus dem Kanton St.Gallen?

Dann melde dich umgehend für den Jugendprojekt-Wettbewerb 2019 an und gewinne Geldpreise im Gesamtwert von CHF 7`000.-.