Alkoholkonsum des Sohnes oder der Tochter

Inhalt

Weitere Informationen und Unterstützung

Es gibt Websites und Broschüren für Eltern und Jugendliche, die fundierte und verständliche Informationen zum Thema Alkohol vermitteln.

Adressen von Fachstellen finden Sie im Internet oder über Kontakt mit dem Beratungsteam von Sucht Schweiz: 0800 104 104.

Alkoholkonsum - Fragen? Sorgen?

Mutter und Tochter diskutieren vor dem Laptop

Logo Sucht Schweiz

Informationen für Eltern

Folgende Broschüren stehen zum Download zur Verfügung:

Leitfaden für Eltern: «Alkohol – mit Kindern und Jugendlichen darüber sprechen»: Zum Bestellen oder Herunterladen

Die Elternbriefe (zum Bestellen oder Herunterladen) von Sucht Schweiz bieten Informationen zu folgenden Themen:


Der Elternnewsletter
von Sucht Schweiz:


Informationen über Alkohol für Eltern


Infos zum Thema «Alkohol» für Jugendliche


Andere Quellen für relevante Adressen

Sie finden Adressen von Fachstellen auch in unserer Adresskartei INFO QUEST oder sonst mit einer Internet-Suche. Dabei empfehlen wir folgende Suchbegriffe: «Erziehungsberatung», «Familienberatung», «Jugendberatung».

Patronat
Autor/-in
Sabine Dobler
Revisor/-in
Silvia Steiner

Für Sie aus dem Kanton St.Gallen

Psychische Belastungen

Über das psychische Wohlbefinden wird meist wenig gesprochen und psychische Erkrankungen sind weiterhin Tabuthemen. Weitere Informationen zu diesen Themen finden Sie auf der Website des Ostschweizer Forums für Psychische Gesundheit

TEL 143-Die dargebotene Hand

Haben Sie Fragen zur Schule oder Ausbildung ihres Kindes, Drogen, Gewalt, Sexualität oder Ernährung?Haben Sie eine persönliche oder familiäre Krise?Melden Sie sich!

Fokus

Gute Eltern sein

Psychische Belastungen

Gute Eltern sein

Sie können trotz psychischen Belastungen eine gute Mutter oder ein guter Vater sein.

Erziehung

Das Kind durch psychische Krisen begleiten

Erziehung

Freiheiten gewähren, Verständnis haben und Orientierung durch eine klare Haltung geben.

Für Sie aus dem Kanton St.Gallen

Psychische Belastungen

Über das psychische Wohlbefinden wird meist wenig gesprochen und psychische Erkrankungen sind weiterhin Tabuthemen. Weitere Informationen zu diesen Themen finden Sie auf der Website des Ostschweizer Forums für Psychische Gesundheit

TEL 143-Die dargebotene Hand

Haben Sie Fragen zur Schule oder Ausbildung ihres Kindes, Drogen, Gewalt, Sexualität oder Ernährung?Haben Sie eine persönliche oder familiäre Krise?Melden Sie sich!

Fokus

Trotz Krise

Was braucht Ihre Familie?

Trotz Krise

Wenn jemand psychische Probleme hat, ist es wichtig, dass alle Familienmitglieder beteiligt werden.

Normal? Oder nicht?

Wann Jugendliche Hilfe brauchen

Normal? Oder nicht?

Streit zuhause, ein Abschiedsbrief. Wann ist professionelle Hilfe notwendig?