Sexuelle Identität und Orientierung

Inhalt

Sexualkontakte in der Pubertät

Sexualkontakte in der Pubertät sagen noch wenig über die sexuelle Orientierung aus.

Auch wenn manche Jugendliche in der Pubertät gleichgeschlechtliche Sexualkontakte haben (z.B. indem Jungs gemeinsam masturbieren und sich gegenseitig befriedigen und erregen oder indem Mädchen miteinander Petting haben und Zungenküsse ausprobieren), heisst das nicht, dass sie deswegen homosexuell sind.

Umgekehrt gilt aber auch, dass Jugendliche nicht zwingend heterosexuell sind, nur weil sie sexuelle Erfahrungen mit dem anderen Geschlecht haben.

Aufgrund der eigenen Erfahrungen oder ihrer erotischen Phantasien spüren junge Männer und Frauen aber mit der Zeit immer deutlicher, ob sie mehr auf Männer oder auf Frauen oder vielleicht auch auf beide Geschlechter stehen.

Sexuelle Experimente in der Pubertät sind keine Seltenheit. Es gibt sie z.B.,

  • weil ein geeigneter Partner vom anderen Geschlecht fehlt,
  • weil man sich eher traut, mit seiner besten Freundin bzw. seinem besten Freund Sex auszuprobieren, als jemanden zu fragen, den man nicht oder weniger gut kennt.
  • Manche Jugendliche haben z.B. gar keine andere Möglichkeit als gleichgeschlechtliche Erfahrungen zu sammeln, weil in ihrer Kultur Beziehungen und Sex vor der Ehe verboten sind.
Patronat

Für dich aus dem Kanton St.Gallen

Fachberatung in St.Gallen

Fachberatung in St.Gallen
Hast du offene Fragen zum Thema Liebe und Sexualität, wende dich an die Aidshilfe in St.Gallen

TEL 143-Die dargebotene Hand

Hast du Fragen zur Schule oder Ausbildung, Drogen, Gewalt, Sexualität oder Ernährung? Hast du eine persönliche oder familiäre Krise? Melde dich!

TEL 147 Pro Juventute

Hast du Fragen zu Sexualität, Liebeskummer, Familienprobleme, Schule, Arbeit, Drogen, Sucht oder Gewalt? Hier findest du rund um die Uhr kostenlose Beratung.

Fokus

Jugendberatung

Coming out

Jugendberatung

Weisst du nicht, ob du auf Mädchen oder Jungs stehst? Die Berater von DU BIST DU haben ähnliche Erfahrungen gemacht.

Drogen

Meine Eltern sind überfordert

Drogen

Dein Bruder oder deine Schwester konsumiert Drogen. Du fühlst dich allein. Deine Eltern schauen weg. Was nun?

Für dich aus dem Kanton St.Gallen

Fachberatung in St.Gallen

Fachberatung in St.Gallen
Hast du offene Fragen zum Thema Liebe und Sexualität, wende dich an die Aidshilfe in St.Gallen

TEL 143-Die dargebotene Hand

Hast du Fragen zur Schule oder Ausbildung, Drogen, Gewalt, Sexualität oder Ernährung? Hast du eine persönliche oder familiäre Krise? Melde dich!

TEL 147 Pro Juventute

Hast du Fragen zu Sexualität, Liebeskummer, Familienprobleme, Schule, Arbeit, Drogen, Sucht oder Gewalt? Hier findest du rund um die Uhr kostenlose Beratung.

Fokus

Finds raus

Wie verkauft man Gift?

Finds raus

Werbung- und Sponsoring der Tabakindustrie.

Vom Konsum zur Sucht

Pornosucht

Vom Konsum zur Sucht

Wie erkennt man, ob der Konsum von Sexvideos zu einer Sucht geworden ist?