Mit Konflikten umgehen

Inhalt

Warum das Strafgesetz Gewalt verbietet

Menschen haben friedliche Methode zur Konfliktlösung entwickelt: Nicht aus Feigheit, sondern aus der Erkenntnis heraus, dass Gewalt dem Menschen alle Freiheiten und die Freude am Leben nimmt. Diese Erkenntnis hat die Menschheit aus tausenden von schrecklichen Konflikten und Kriegen gewonnen.

Das Strafgesetz verbietet Gewalt nicht einfach, weil sie unanständig oder unschön ist, sondern weil sie ein Zusammenleben der Menschen unmöglich macht.

In ihrer Geschichte haben die Menschen Methoden entwickelt, die es möglich machen, mit Konflikten umzugehen, ohne dass es immer gleich zu gewalttätigen Auseinandersetzungen kommt. Wenn die Menschen keine solchen Methoden gelernt hätten, würden immer und überall Gewalt und Krieg herrschen. Die Schwächeren würden dabei immer unter die Räder kommen – und jeder Starke begegnet im Leben einem anderen Menschen, der noch stärker ist.

Es gibt über sieben Milliarden Menschen auf der Welt. Jede und Jeder von Ihnen hat seine eigenen Ansichten, seinen eigenen Geschmack, seine eigenen Ziele und Wünsche. Oft ist es so, dass die Ansichten der einen sich so sehr von den Ansichten der anderen unterscheiden, dass es einfach zu einem Konflikt kommen muss. Wenn es dabei jedes Mal zur Gewalt kommen würde, wäre unsere Welt die Hölle. Niemand könnte sich sicher fühlen.

Wenn es keine friedlichen Lösungsmethoden für Konflikte gäbe, würde die Menschheit nicht lange überleben. Was für ganze Volksgruppen gilt, gilt auch für einzelne Individuen und für Dich: Wer Gewalt anwendet, wird am Ende verlieren, weil sie/er von der Gesellschaft früher oder später ins Abseits gestellt würde. 

Patronat
Autor/-in
Michael Miedaner
Christian Platz

Für dich aus dem Kanton St.Gallen

TEL 143-Die dargebotene Hand

Hast du Fragen zur Schule oder Ausbildung, Drogen, Gewalt, Sexualität oder Ernährung? Hast du eine persönliche oder familiäre Krise? Melde dich!

TEL 147 Pro Juventute

Hast du Fragen zu Sexualität, Liebeskummer, Familienprobleme, Schule, Arbeit, Drogen, Sucht oder Gewalt? Hier findest du rund um die Uhr kostenlose Beratung.

Fokus

Clip

Bulimie

Clip

"Kotz dich nicht die Einsamkeit." Ein Video einer Oberstufenklasse.

Ernährung

Zucker

Ernährung

Wie viel Zucker steckt in 5 dl Coca Cola?

Freelance Plakat Contest 2019

Freelance Plakat Contest 2019

Freelance Plakat Contest 2019

Gewinne deine Klasse für den Präventions-Wettbewerb. Einsendeschluss ist am 8. November 2019

Für dich aus dem Kanton St.Gallen

TEL 143-Die dargebotene Hand

Hast du Fragen zur Schule oder Ausbildung, Drogen, Gewalt, Sexualität oder Ernährung? Hast du eine persönliche oder familiäre Krise? Melde dich!

TEL 147 Pro Juventute

Hast du Fragen zu Sexualität, Liebeskummer, Familienprobleme, Schule, Arbeit, Drogen, Sucht oder Gewalt? Hier findest du rund um die Uhr kostenlose Beratung.

Fokus

Adresse

Opferhilfe

Adresse

In der ganzen Schweiz helfen dir Berater/-innen kostenlos, falls du Opfer von Gewalt wirst.

Test

"Es geht mir nicht gut"

Test

Viele Menschen leiden mindestens einmal in ihrem Leben unter einer Depression

Freelance Plakat Contest 2019

Freelance Plakat Contest 2019

Freelance Plakat Contest 2019

Gewinne deine Klasse für den Präventions-Wettbewerb. Einsendeschluss ist am 8. November 2019