Rauchstopp-Programm

Inhalt

Illusion

Manche fragen, ob es möglich ist, nur am Wochenende oder nur abends zu rauchen.

Geht das oder handelt es sich dabei um eine Illusion?

Vielleicht hast du schon vom sogenannten kontrollierten Rauchen gehört:
Das bedeutet, dass Raucherinnen und Raucher ihr Rauchverhalten zu kontrollieren versuchen, indem sie beschliessen, z.B. nur noch abends zu rauchen. Damit belügen sich viele Raucher/innen aber selbst. Die meisten halten dies nämlich auf lange Sicht nicht durch und fangen wieder richtig an zu rauchen.

Das bedeutet: Rauchfreiheit schafft man nur, indem man konsequent nicht mehr raucht! Ausserdem sind die gesundheitlichen Risiken hoch, auch wenn man nur wenige Zigaretten raucht. So kann sich etwa das Risiko, abhängig zu werden, bei Jugendlichen schon nach wenigen Zigaretten oder lange vor dem täglichen Rauchen einstellen!

Patronat
Quelle/n
Autor/-in
Ute Herrmann
Revisor/-in
Annette Schmidt / Karlheinz Pichler

Für dich aus dem Kanton St.Gallen

TEL 143-Die dargebotene Hand

Hast du Fragen zur Schule oder Ausbildung, Drogen, Gewalt, Sexualität oder Ernährung? Hast du eine persönliche oder familiäre Krise? Melde dich!

TEL 147 Pro Juventute

Hast du Fragen zu Sexualität, Liebeskummer, Familienprobleme, Schule, Arbeit, Drogen, Sucht oder Gewalt? Hier findest du rund um die Uhr kostenlose Beratung.

Fokus

Experten wissen es

Katzen haben 5 Beine

Experten wissen es

Glaubst du uns nicht? Wir beweisen es dir!

Selbstwert

Bin ich fair?

Selbstwert

So erkennst du, ob dein Verhalten gegenüber anderen Menschen fair ist.

Für dich aus dem Kanton St.Gallen

TEL 143-Die dargebotene Hand

Hast du Fragen zur Schule oder Ausbildung, Drogen, Gewalt, Sexualität oder Ernährung? Hast du eine persönliche oder familiäre Krise? Melde dich!

TEL 147 Pro Juventute

Hast du Fragen zu Sexualität, Liebeskummer, Familienprobleme, Schule, Arbeit, Drogen, Sucht oder Gewalt? Hier findest du rund um die Uhr kostenlose Beratung.

Fokus

Cannabis

Nicht nur Rausch

Cannabis

Cannabis hat vielfältige Wirkungen im Körper und in der Psyche

Hilfe

Sexueller Missbrauch?

Hilfe

Du bist nicht allein