Vorschläge zur Unterrichtsgestaltung

Inhalt

Alkoholprävention in der Schule

Sowohl im edukativen wie auch im strukturellen Bereich bestehen Möglichkeiten, zur Prävention von Alkoholproblemen beizutragen. Je breiter abgestützt präventive Anstrengungen sind, desto grösser ist ihre Wirksamkeit. 

Der edukative Bereich

Im edukativen Bereich, geht es einerseits darum, Schüler/innen im Unterricht für die Problematik des Alkoholkonsums zu sensibilisieren und sie zu informieren.

Andererseits ist es für die Prävention auch wichtig, ihnen Lebenskompetenzen zu vermitteln, die einem problematischen Konsum entgegenwirken (z.B. Kompetenzen der Stressbewältigung, Druck widerstehen können etc.).

Der strukturelle Bereich

Im strukturellen Bereich, geht es darum, dass die Schule ihre Strukturen so gestaltet, dass sie gesundheitsförderlich und suchtpräventiv wirken (Gestaltung des Schulalltags, Partizipation, etc.). Substanzspezifisch gehört zu dieser strukturellen Prävention auch, dass die Schule klare Regeln aufstellen muss (etwa, dass Alkohol an einer Schule keinen Platz hat, dass niemand alkoholisiert zur Schule kommen darf etc.).

Das Heft Schule und Cannabis – Regeln, Massnahmen, Früherfassung – Leitfaden für Schulen und Lehrpersonen bietet dafür Hilfestellung. Das Grundprinzip lässt sich auch auf das Thema Alkohol übertragen.

Patronat
Autor/-in
Silvia Steiner

Für Sie aus dem Kanton St.Gallen

Hier finden Sie Unterlagen zu verschiedenen Themen zu Jugendlichen.

Step by Step – Früherkennung und Intervention

Angebote für Schulen

Die Angebote unterstützen Schulleitungen und Lehrpersonen darin, präventive und gesundheitsfördernde Aktivitäten im Schulalltag umzusetzen und nachhaltig Wirkung zu erzielen. Ziel ist es, den Handlungsspielraum so zu erweitern, dass Probleme frühzeitig erkannt werden sowie wirksam und angemessen interveniert werden kann.

freelance

freelance
über gesunder Umgang mit Alkohol, Tabak, Cannabis, und neuen Medien

sicher!gsund!

sicher!gsund!
Themenhefte sicher!gsund! Jetzt mit eigener Plattform

Fokus

Früherkennung

Essstörungen

Früherkennung

Wie Sie Schülerinnen und Schüler mit einer möglichen Essstörung helfen können.

Arbeitsblatt

Liebe, Beziehung

Arbeitsblatt

Wie überwindet man Schüchternheit?

News

Der neue Falzflyer druckfrisch bestellen

News
Der 6-seitige Falz-Flyer beschreibt in Kürze das Angebot von feel-ok.ch, für Lehrpersonen und Multiplikatoren/-innen. Sie erfahren, welche Themen und Tools feel-ok.ch anbietet, wie Sie feel-ok.ch mit Schulklassen einsetzen können und wer für das Interventionsprogramm zuständig ist.

Für Sie aus dem Kanton St.Gallen

Hier finden Sie Unterlagen zu verschiedenen Themen zu Jugendlichen.

Step by Step – Früherkennung und Intervention

Angebote für Schulen

Die Angebote unterstützen Schulleitungen und Lehrpersonen darin, präventive und gesundheitsfördernde Aktivitäten im Schulalltag umzusetzen und nachhaltig Wirkung zu erzielen. Ziel ist es, den Handlungsspielraum so zu erweitern, dass Probleme frühzeitig erkannt werden sowie wirksam und angemessen interveniert werden kann.

freelance

freelance
über gesunder Umgang mit Alkohol, Tabak, Cannabis, und neuen Medien

sicher!gsund!

sicher!gsund!
Themenhefte sicher!gsund! Jetzt mit eigener Plattform

Fokus

Alkohol

Das Leiterspiel

Alkohol

Je mehr du weisst, desto weiter kommst du.

Arbeitsblatt

Cannabis - Die wichtigsten Fragen

Arbeitsblatt

Was sagt das Gesetz über den Konsum von Cannabis?

News

Der neue Falzflyer druckfrisch bestellen

News
Der 6-seitige Falz-Flyer beschreibt in Kürze das Angebot von feel-ok.ch, für Lehrpersonen und Multiplikatoren/-innen. Sie erfahren, welche Themen und Tools feel-ok.ch anbietet, wie Sie feel-ok.ch mit Schulklassen einsetzen können und wer für das Interventionsprogramm zuständig ist.